Aussteller

Mov'InBlue (Capgemmini & Valeo)

Die digitale Entwicklung hat einen enormen Einfluss auf unsere Mobilität. Digitale Technologie bietet für große und kleine Firmen, lokale Behörden und den öffentlichen Personennahverkehr neue ungeahnte Möglichkeiten. Car-Sharing hat bereits Einzug in unseren Alltag gehalten und weitere digitale Neuerungen tragen immer mehr zu unserer Fortbewegung bei.

Basierend auf dem virtuellen Schlüssel der innovativen Valeo ​InBlue®-Technologie ​bietet Mov’InBlueTM verschiedene dieser Möglichkeiten für Mobilitätsanbieter und Flottenmanager, die nun Zugang zu einer allumfassenden und hochgradig gesicherten digitalen Lösung haben. Mov ́InBlueTMbasiert auf einer in nahezu jedem Fahrzeugtyp einfach zu installierenden Telematik-Box, die in Echtzeit Daten aus den Fahrzeugen liefert. Mit der mobilen App hat der Endnutzer rund um die Uhr Zugriff auf den Service.
Aktuell hat Mov’InBlueTM über 50 Mitarbeiter in Berlin und Paris, mehr als 4000 Fahrzeuge sind bereits mit der Lösung erfolgreich ausgestattet.


Die Telematik-Box basiert auf einer Entwicklung des französischen Partners Kuantic, die Zusammenarbeit ermöglicht die Optimierung des Flottenmanagements mithilfe der Auswertung der in Echtzeit gesendeten Daten. Genutzt wird dies beispielsweise in Kooperation mit PSA für Kunden, die ihr Flottenmanagement praktikabler und effizienter gestalten möchten. Die Plattform Free2Move Connect Fleet zeigt die hierfür erforderlichen Daten übersichtlich für den Endnutzer an.


Dank innovativer und konstruktiver Partnerschaften wie mit T-Systems konnte sich zudem eine neue Anwendung etablieren. In-Car-Delivery ist eine Ende-zu-Ende verschlüsselte Lösung, die auf der Mobile Identity & Access Anwendung der Deutschen Telekom basiert. Servicetechniker von Mov’InBlue rüsten das Fahrzeug vor Ort mit einer Telematik-Box aus. Die Mov’InBlue-Cloud erzeugt den einmaligen, virtuellen Schlüssel für das jeweilige Fahrzeug. Nur der Fahrer des Lieferfahrzeugs bekommt diesen Schlüssel über eine Nachricht auf sein Smartphone. Dieses meldet sich bei der Telematik-Box im Auto. Die Box prüft die Gültigkeit des Schlüssels und öffnet das Fahrzeug. Dieser Service wird zum Beispiel von Handwerkern genutzt, die sich benötigte Materialien über Nacht in ihre Firmenfahrzeuge liefern lassen können, dies spart bis zu 60 Minuten pro Bestellung ein.

Mail: oliver.luenstedt@movinblue.com
Websites: ​www.movinblue.com​ ​www.kuantic.com

Zurück zur Ausstellerliste

Registrieren Sie sich jetzt!

Sie sind noch nicht als Aussteller bei „Flotte! Der Branchentreff“ im März 2021 registriert, möchten aber bei der virtuellen Messe „flotte.digital“ als Aussteller dabei sein und alle registrierten Besucher kontaktieren können?
Buchen Sie jetzt Ihren virtuellen Messestand!

Virtuellen Messestand anfragen

Anrede

Name

Vorname

Funktion

Email

Firmenname

Branche

Straße und Hausnummer

PLZ und Ort

Ansprechpartner

Telefonnummer

Jetzt kostenlos als Fuhrparkentscheider anmelden

Fuhrparkentscheider sind: Angestellte/Mitarbeiter eines Unternehmens, in dem sie für die Auswahl/Beschaffung/Einkauf/Organisation der firmeneigenen Dienstwagen zuständig sind. Ebenso zählen als Fuhrparkentscheider die Inhaber von beispielsweise kleinen Handwerks- und Servicebetrieben mit eigenen Fahrzeugen.

Keine Fuhrparkentscheider sind: beispielsweise Anbieter von Dienstleistungen, Vertriebsmitarbeiter von nicht ausstellenden Unternehmen oder Vertriebsmitarbeiter von nicht ausstellenden Autohäusern.

Anrede

Vorname des Fuhrparkentscheiders

Name des Fuhrparkentscheiders

Funktion

Email

Firmenname

Branche

Straße und Hausnummer

PLZ und Ort

Ansprechpartner bei Rückfragen

Telefonnummer

Fuhrparkgröße

  • bis 10
  • bis 25
  • bis 50
  • bis 100
  • bis 250
  • bis 500
  • bis 1000
  • mehr als 1000

davon

% Pkw

% Transporter

% Lkw

% Sonstige /
Sonderfahrzeuge
Sie haben vergessen, ein Feld auszufüllen. Bitte füllen Sie das Feld aus und drücken Sie danach auf "senden"